Posts mit #rezepte tag

Veröffentlicht auf 5. Januar 2015

Man lässt 1,5 kg festkochende Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit werden 2 mittelgroße Zwiebeln fein gewürfelt und in 2 Eßlöffel heißem Olivenöl etwa 3 Minuten lang gedünstet. Dazu wird 500 ml Gemüsebrühe...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0

Veröffentlicht auf 14. Dezember 2013

Rezept für einen weihnachtlichen Gewürzkuchen: Das Eigelb von 6 Eiern schaumig schlagen und 100 Gramm Zucker hinzufügen, danach 130 Gramm geschmolzene, abgekühlte Butter, 250 Gramm Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 2 Teelöffel Kakao, 100 Gramm grob gehakte...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0

Veröffentlicht auf 26. Mai 2011

Eine Alternative zu Speiseeis stellen Sorbets dar, die im Vergleich zu Sahne- oder Milcheis nicht ganz so kalorienreich sind, was alle Eisfreunde und Schleckermäulchen freuen wird. Und Sorbets lassen sich recht einfach selbst herstellen, entweder mit...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0

Veröffentlicht auf 15. Mai 2011

Smoothies - die leckeren, cremig weichen Shakes aus Fruchtmark oder Fruchtpüree in trinkfertigen Flaschen stammen ursprünglich aus den USA und gab es bereits in den 70er Jahren. Gut gekühlt schmecken sie am besten und sind wie eine kleine gesunde vitaminreiche...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0

Veröffentlicht auf 6. März 2011

Himmel und Erde Dazu werden ca. 500 g Kartoffeln geschält, klein geschnitten und in leicht gesalzenem Wasser gar gekocht, danach wird das Wasser abgegossen, und die Kartoffeln werden unter Hinzufügen von etwas Milch und Butter zu Brei gestampft. In diesen...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0

Veröffentlicht auf 3. März 2011

Zutaten für Sushi-Maki: 400 g fertiger Sushi-Reis ca. 6 Blätter yaki-nori (gerösteter Seetang) ½ Gurke ½ Dose Thunfisch 1 Karotte Wasabi-Paste eingelegter Ingwer Sojasoße Für die Maki-Rollen ein halbes Nori-Blatt auf die Sushi-Matte legen Finger anfeuchten...

Weiterlesen

Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0