Sorbets selbst gemacht

Veröffentlicht auf 26. Mai 2011

 

 

eis

 

Eine Alternative zu Speiseeis stellen Sorbets dar, die im Vergleich zu Sahne- oder Milcheis nicht ganz so kalorienreich sind, was alle Eisfreunde und Schleckermäulchen freuen wird. Und Sorbets lassen sich recht einfach selbst herstellen, entweder mit einer Eismaschine, es geht aber auch ohne, in dem man die in einer Schale angerührte Mischung ins Tiefkühlfach stellt und öfter durchrührt, um zu starkes kristallisieren der Masse zu vermeiden.

 

 

Als Anregung hier ein paar Rezeptvorschläge:

 

Himbeer-sorbet mit Himbeer-Geist oder Obstler

Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen, einen kleinen Teil Himbeeren grob gehackt oder unzerkleinert zugeben. Mit den Sirup vermischen und in der Eismaschine gefrieren. Oder ins Tiefkühlfach

geben, öfter durchrühren.

550 g Himbeeren

450 g Sirup

2 cl Himbeergeist, Obstler o.ä.

Mango-Sorbet

 

Mango pürieren, Zitronensaft zugeben und mit dem Sirup verrühren, zum Gefrieren in die Eismaschine geben. 

800 g Mango

300 g Sirup

Saft einer Zitrone

Erdbeer-Sorbet

 

Erdbeeren pürieren, Zitronensaft zugeben und mit den Sirup verrühren und gefrieren. 

 

600 g Erdbeeren

450 g Sirup

Saft einer 1/2 Zitrone

Johannisbeer-Sorbet mit Weisswein

 

Johannisbeeren pürieren und den Wein zugeben, durch ein feines Sieb streichen. Eiweiß zu Schnee schlagen und den Zucker nach und nach zugeben,  danach unter die Johannisbeeren heben. In der Eismaschine gefrieren.

500 g Johannisbeeren

1/ 8 l Weißwein trocken

2 Eiweiß

110 g Zucker

2 cl creme de Cassis

Kokonuss-Sorbet mit einem Schuss Rum

 

Juice mit Mineralwasser mischen und Rum zugeben. Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei den Zucker nach und nach einstreuen. Eischnee unter die Kokonussmischung rühren und in der Eismaschine gefrieren.

1 Dose Coconut Juice leicht gesüßt 22 cl

1/8 l Mineralwasser

2 cl brauner Rum

2 Eiweiß

100 g Zucker

Apfel-Sorbet mit Rotwein und Cidre

 

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden, mit Beaujolais, Cidre, Zitronensaft, Zucker und Zimtrinde einige Minuten kochen lassen, die Zimtrinde entfernen und die Masse anschließend pürieren. Erkalten und in der Eismaschinee gefrieren lassen.

 

500 g säuerliche Äpfel

1/8 l Beaujolais

1/8 l trockener Cidre

Saft einer Zitrone

120 g Zucker

1 Stück Zimtrinde

Mango-Sorbet mit Weisswein

 

Mangos schälen und Fruchtfleisch abschneiden. Ein Drittel in Spalten schneiden und abgedeckt kalt stellen. Restliche Mango würfeln. Limette Schale abreiben, Saft auspressen. Zucker in ein wenig Wasser bei kleiner Hitze kochen, bis er sich gelöst hat. Limettensaft und Weißwein mischen. Einen Esslöffel Limettenschale zur Mango geben. Mit der Weinmischung pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

1 Limette
2 Mangos
2 EL Zucker
100 ml kalter Weißwein (alternativ Mangosaft)
1 EL Puderzucker
Zitronenmelisse zum Garnieren

 

 







Geschrieben von abnehmen-rauchfrei

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0
Kommentiere diesen Post